Der Anfang ist gemacht!

Nun sind die Teilnehmer schon zwei volle Tage unterwegs. Den Fortschritt habt ihr selbst bestimmt schon in den Karten mitverfolgt. Falls ihr nur Augen für eure Lieben habt, sei hier noch gesagt, dass alle Teams einen guten Weg gefunden haben und Richtung Dijon wandern.

Das Team ist schon am Standlagerplatz angekommen und die Vorbereitungen für die Ankunft der Teilnehmer laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns jetzt schon auf all die spannenden Geschichten, die uns die Teilnehmer nach ihrem Abenteuer erzählen werden.

Die erste Jurte steht bereits, morgen folgen dann noch zwei weitere.